Das ist unser erster Streich:

die Vernissage am 31.08.2017 im Jessilicious Kitchen, Paderborn, Seit dem läuft unsere Ausstellung Spirits. Die Werke leuchten abends unter Schwarzlicht.

 

OLIVER BEHRMANN

Spirits (Geister)

Die Kunst kann als die Darstellungsform des Immateriellen definiert werden. In dieser Schau von Behrmann gibt es zwei unterschiedliche Arbeiten: an den Wänden hängen die Porträts der großen Stars des 20. Jahrhunderts, die 2016 starben; während von der Decke farbige Fische hängen, die aus Plastikflaschen gefertigt sind.

Ikonen der Popkultur wie Prince Roger Nelson, David Bowie oder Muhammad Ali sind in fluoreszierenden Farben gestaltet und mit Farbspritzern übersät −eine charakteristische Technik des Künstlers−

Die dargestellten Idole haben aufgehört auf einer irdischen Weise zu existieren, aber nicht so ihr Geist, der die folgenden Generationen sowohl im künstlerischen wie auch im persönlichen Kontext beeinflussen / - werden.

Die bunten Fische an der Decke, am Firmament sind tot. Sie wurden aus Plastikflaschen erzeugt, das gleiche Material welches jetzt die Weltmeere kontaminiert. In diesem Teil der Arbeit wird Recycling und die Erinnerung an unsere Ozeane verknüpft; hier beruft sich Oliver zum Geist der Ökologie, der schon in vorherigen Ausstellungen erschienen ist: wie in Fishing, eine Installation von 3000 dieser Fische in einem alten Erdöltank während des KEROXEN 2011 Festivals, oder in Deepwater Blues, eine Arbeit die 2012 im TEA gezeigt wurde und die die Risiken der Erdölförderung kritisierte, nachdem die Bohrplattform Deepwater Ocean (Deepwater Horizon) versank und die schwerste Ölpest der Geschichte verursachte.

Die Geister nähren unsere Leidenschaften, sie sind jene, die uns formen und inspirieren. Die dargestellten Stars reflektieren sie, während die Fische den kollektiven Geist der Ökologie darstellen, den Kampf um das Gleichgewicht des Planeten beizubehalten und den nachhaltigen Konsum zu fördern. Letztendlich, um als Einzelperson das richtige zu machen und Teil von etwas Größerem zu sein. Und dabei kann auch die Kunst helfen, indem sie frischen Wind in den Geist von Umwelt und Ökologie bringt. Letztendlich in Dich.

Esther Santana Batista,

Geschichtswissenschaftlerin

im folgenden siehst du einige Impressionen von der Performance Fishing 2.0 und der Vernissage/ Ausstellung "Spirits"


 

 

 

 

 

kleine limitierte Auflage für Dich oder zum verschenken

Contact Us

live Performance Fishing 2.0  26.08.2017

 

Vernissage 31.08.2017

 

Ausstellung 01.09.-31.09.2017

im JessiliciousKitchen

Email: soekiart@gmail.com

Telephone: 05251/5399419

Soekiart im JessiliciousKitchen

Heiersstraße 19

33098 Paderborn